My Plans For Sewing A Cardigan







Seit Jahren habe ich genau 3 Cardigans. Einen schwarzen, einen dunkelblauen 
und einen weißen. Ich habe sie alle drei für Euch geknipst (die einzelnen Outfits 
zeige ich Euch in den nächsten Tagen noch genauer), da ich mir
gerne für den Herbst einen Cardigan selbst nähen möchte und es mir 
oft bei der Inspirationssuche hilft, zu sehen, was ich eigentlich alles schon 
im Schrank habe. Ich trage diese Teile zu wirklich allem und finde
es superpraktisch sie überzuwerfen, wenn es ein bisschen kühler
wird draußen. Wenn ich eine größere Tasche trage, habe ich eigentlich
auch immer einen Cardigan dabei.





Alle drei Cardigans haben bestimmt schon 10 Jahre auf dem Buckel und halten 
und halten und halten....Sie sind alle von Esprit, wo ich früher gerne und oft 
gekauft habe. Seit ich so viel selbst nähe, ist das natürlich weniger geworden, 
doch zur Inspiration schaue ich immer wieder gerne dort vorbei. 
Besonders mag ich die Sektion 'New', da man dort sofort die neuesten 
Trends sehen kann. 


Aber zurück zum Cardigan. Ich möchte für meine Herbstgarderobe also einen 
selbst nähen und da ich so zufrieden bin mit den Esprit-Teilen, habe ich mich dort 
ein bisschen umgeschaut. Mein Cardigan soll 
etwas länger und kuscheliger werden als die drei, die
ich schon besitze. Meine langen Cardigans habe ich leider vor ein
paar Jahren in einem Anfall von Schrank ausmisten allesamt rausgeschmissen,
was mich jetzt schon ein bisschen ärgert....andererseits hätte ich sonst ein
spannendes Nähprojekt weniger;o)


Hier seht Ihr eine Cardigan, die so ziemlich genau zu meinen Vorstellungen 
passt. Besonders gut gefällt mir, dass sie aus Jersey ist, also nicht zu dick, 
der lockere Fall vorne und die Knöpfe an den Ärmeln finde ich ein sehr 
schönes Detail!





Cardigans




Oben habe ich eine kleine Collage gemacht, die ich
ausgedruckt und an mein Mood Board gehängt habe. Das mache ich öfter
 mit Collagen, da ich so viele inspirierende Lieblingsteile auf einmal vor 
mir habe. Ich freue mich schon riesig aufs Nähen und bin gespannt,
wie mein Cardigan letztendlich aussehen wird. Vor allen Dingen auch 
die Farbe, da muss ich nämlich genau überlegen, dass ich eine Farbe
finde, die sich mit vielem kombinieren lässt...

Habt einen schönen Tag Ihr Lieben!!


MerkenMerken

Kommentare :

  1. Da ich ja Ärmellose Kleider bevorzuge bin ich natürlich ein großer Freund von Cardigans, meist stricke ich sie mir, genäht habe ich glaube ich noch keinen...doch einen aus viel zu dicken Sweat.
    Ich verfolge dein Projekt voller Spannung
    viele liebe Grüße Yvonne
    http://by-yvonne-mania.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider kann ich nicht stricken, sonst hätte ich mir sicher auch schon mehr als einen Cardigan gestrickt....
      Ich bin auch gespannt, was ich für einen Stoff ergattern werde...
      Liebe Grüße,
      Kirsten

      Löschen
  2. Schöne Idee und der Inspirationscardigan ist auch hübsch, ich bin gespannt :)Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen