Marmor, Stein und Eisen bricht....




Manchmal näht man Sachen, von denen man selbst denkt...mmmmhhhh, naja, ob ich das so oft anziehen werde...So lag z.B. dieser Marmorstoff 2 Jahre in meinem Stofflager und ich dachte jedes Mal beim Anschauen: Finde ich den eigentlich richtig schön? Steht mir das? 
Die Antwort war immer Nein. Deshalb ist er auch bis jetzt nie rausgekommen zwischen den anderen Stoffen....

Doch nun wollte ich unbedingt dieses Top* von Zwischenmass* nähen und da brauchte ich einen Jersey für das Top und einen flatterigen, leichten Stoff für das Obertop. Das einzig flatterige, das ich noch hatte, war eben dieser Marmorstoff. Und dazu passte der rosa/schweinchenfarbene Jersey ganz gut. 




Die ganze Angelegenheit näht sich ziemlich schnell, zumal Zwischenmass die Schnitte auch fertig gedruckt per Post schickt, was ich extrem angenehm finde. So spart man sich das blöde Geklebe oder den Auftrag an den Plotter...
Also habe ich nur Papier und Stoff zugeschnitten und konnte schon loslegen. Erst wird die Bluse genäht und anschließend das Top. Dabei gibt es eigentlich lediglich die Schulter- und die Seitennähte. Bei der Bluse habe ich mich wieder für französische Nähte entschieden, weil ich das bei solch feinen Stoffen einfach hübscher finde. Das Jerseytop ist mit einem engen Zickzackstich genäht und anschließend mit der Overlock. Da ich leider immer noch nicht richtig warm bin mit der Overlock, habe ich es noch nicht geschafft sie so einzustellen, dass die Nähte ohne normale Maschine wirklich stabil aussehen...😬

Die Armausschnitte bei der Bluse sind mit dem Rollsaumfüßchen genäht und der Saum ist zweimal umgeschlagen und festgesteppt. Während diesem Feststeppen hat die Maschine auf einmal gar nicht mehr genäht, so dass ich sie jetzt zurückgehen lasse. Nase voll!!! Nie wieder Bernette!!!
Nun habe ich eine Janome Skyline S5 bestellt und bin supergespannt, wie die so näht....




Aber ich schweife ab;o) Die Ärmel beim Top sind einfach nur umgeschlagen und festgesteppt. Den Saum des Tops wollte ich gerne mit einem passenden Zierstich versehen. Zu dem Marmor habe ich so einen eckigen Stich gewählt, den Du auf dem Bild unten gut erkennen kannst. 

Am Schluss werden die beiden Oberteile am Halsausschnitt verstürzt und da ist mir natürlich ein Denkfehler passiert.... 😁 Ohne Fehler geht eben selten bei mir... Ich habe die beiden Teile nun so zusammengenäht, dass man beim Top die Seitennähte außen hat...grrr...aber ich habe beschlossen, dass ich einfach so tue, als ob es so gehört, haha, denn die Tops sind am Hals mit einem ganz engen Jersey-Zickzackstich zusammengenäht und den wieder aufzufriemeln hatte ich absolut keine Lust zu!!

Von mir erhält dieses Oberteil eine absolute Nähempfehlung, weil es leicht zu nähen ist und sich so unglaublich angenehm trägt. Durch das eng sitzende Top fühlt man sich angezogen, aber oben drüber flattert's so schön um einen herum 😉 So herrlich bei schönem Sommerwetter!
Gerade bekommst Du den Schnitt bei Zwischenmass* günstiger, weil es der Schnitt des Monats* ist. Also schnell zuschlagen 😀




Sonnenbrille: Quay Australia*
Jeans: Promod*
Tasche: MCM (günstigere Alternativen findest Du hier*)
Schuhe: Tory Burch











Stoff: buttinette (leider schon 2 Jahre alt)
Verlinkt bei: Rums




MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Kommentare